GRATIS VERSAND (DE) ✓ SCHNELLE LIEFERUNG ✓ FFP2 MASKEN AUS DEUTSCHLAND ✓

Zertifizierte FFP2 Masken von SENTIAS

FFP2 Masken geben in Zeiten von Pandemien Sicherheit. Nicht nur für andere, sondern auch für einen selbst. Doch leider gibt es ein Problem: Es sind viele Masken auf dem Markt erhältlich, die keinen zuverlässigen Schutz bieten. Diese Mund-Nase-Bedeckungen werden zwar als FFP2 Masken angepriesen, erfüllen aber nicht die hohen Anforderungen, die durch die EU an diesen Maskentyp gestellt werden.

Die Lösung: Zertifizierte FFP2 Masken von SENTIAS. Diese Masken werden in Deutschland hergestellt und erfüllen mit einer mindestens 94% hohen Filtration einen extrem hohen Sicherheitsstandard. Die SENTIAS Masken tragen das CE-Siegel und entsprechen den EU-Anforderungen. Zudem ist das Material der Masken durch die DEKRA geprüft.

FFP2 Maske aus Deutschland als Schutz vor Corona?

Mit der steigenden Nachfrage nach sicheren Mund-Nase-Bedeckungen, ist auch die Nachfrage nach FFP2 Masken drastisch gestiegen. Im Gegensatz zum gewöhnlichen Mundschutz, schützen diese Masken nicht nur das eigene Umfeld, sondern auch ihre Trägerin oder ihren Träger.

Wer also am öffentlichen Leben teilnehmen muss - etwa, weil regelmäßig öffentliche Verkehrsmittel genutzt werden müssen oder man in einem systemrelevanten Beruf tätig ist - benötigt dringend eine FFP2 Maske. Zumindest, wenn der Wunsch besteht, auch sich selbst vor Erregern wie dem Corona-Virus zu schützen.

Mit einer Fälschung, die meist aus Asien stammt, ist dieser Schutz nicht garantiert gegeben. Im Gegenteil: Einige Fake-Masken sind so billig produziert und mit minderwertigem Vlies ausgestattet, dass sie gar keinen Schutz bieten können. Oder die Masken sitzen nicht richtig am Gesicht an und lassen so genügend Platz für das Eindringen der Viren.

Die gute Nachricht: Zertifizierte FFP2 Masken von SENTIAS bieten Schutz. Und sind von Fälschungen recht einfach zu unterscheiden. Wichtig ist, dass die Maske das CE-Siegel trägt und der Name der herstellenden Marke auf der Maske zu sehen ist.

SENTIAS FFP2 Maske: Hoher Schutz vor Viren, Staub und mehr

Eine der hochwertigsten FFP2 Masken am Markt sind die Masken der deutschen Marke SENTIAS. Das Unternehmen produziert in Wuppertal seine FFP2 Masken aus Deutschland.

Zertifizierte FFP2 Masken von SENTIAS

Alle Masken werden in einer sterilen Umgebung mit modernsten Maschinen hergestellt. Die Produkte sind CE-geprüft und auch sonst umfassend zertifiziert. So werden die Masken im Sinne der Qualitätssicherung wöchentlich von fiatec geprüft. Die DEKRA hat das Material der Masken untersucht. Die Masken tragen die CE-Kennzeichnung. Und das Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V. hat eine Sichtprüfung nach dem “Prüfgrundsatz für Corona SARS-Cov-2 Pandemie Atemschutzmasken” vorgenommen.

Damit besitzen die SENTIAS FFP2 Masken nicht nur alle nötigen Zertifikate, um für den deutschen Markt zugelassen zu sein. Sie wurden darüber hinaus weiteren Prüfungen unterzogen und haben in allen Fällen positiv abgeschnitten.

SENTIAS: Seit 2020 für den Schutz der Menschen aktiv

Die SENTIAS GmbH & Co. KG hat schnell reagiert. Als sich das Coronavirus rasant in Deutschland zu verbreiten anfing, begann man umgehend mit der Produktion von FFP2 Masken. 

Und so nahm alles seinen Anfang: Die Corona-Pandemie erreicht in Deutschland ihren ersten Höhepunkt. Christian Vorbau und Felix Blaschke beliefern die Krisenstäbe ihrer Region mit importierten Masken. Doch der Bestand wird knapp. Die Lieferungen aus China werden immer schwerer zu planen. Und die hohen Qualitätsansprüche an die Masken können nicht immer erfüllt werden.

Um eine gleichbleibende Qualität auf hohem Niveau sicherzustellen, starten die beiden mit einer eigenen Produktion. Dazu verwenden sie ausschließlich Rohstoffe aus Deutschland, um eine transparente Wertschöpfungskette zu gewährleisten. 


Kurzum schaffen die beiden Gründer eine eigene Maschine über einen Sondermaschinenbauer an. Diese soll künftig Masken aus vorgeschnittenem Vliesstoff fertigen. 

Die Beschaffung der Maschine ist im Vergleich zur Materialbeschaffung noch recht einfach. Denn wegen der Corona-Pandemie sind Materialien wie Vliesstoff für Masken ebenfalls stark vergriffen.

Regional: FFP2 Maske aus Deutschland

Ziel ist es bei SENTIAS, mit Materialien aus der Region zu arbeiten. Was auch gelingt. Bei lokalen Herstellern bekommt SENTIAS die passenden Stoffe und auch die Gummibänder zur Befestigung der Atemschutzmasken hinter den Ohren. Der große Vorteil der lokalen Zusammenarbeit: Die bergischen Hersteller können eng mit SENTIAS zusammenarbeiten. So können etwa neue Muster binnen Stunden bei SENTIAS vorgestellt werden.

SENTIAS zertifizierte FFP2 Masken aus Deutschland kaufen

Ende Juli 2020 erhalten die SENTIAS Masken die CE-Zertifizierung. Die hohen Qualitätsansprüche und die schnelle Reaktionszeit bei SENTIAS haben aber noch viel mehr bewirkt. Nicht nur ein großartiges Produkt ist entstanden, sondern auch Vertrauen. Das Bundesgesundheitsministerium ordert direkt nach der Zertifizierung 300.000 Masken der Marke SENTIAS.

Hohe Ansprüche an Qualität und Sicherheit

Die Umstellung auf Eigenproduktion hat sich gelohnt. Die hochwertigen SENTIAS FFP2 Masken filtern mindestens 94% der Partikel aus der Luft. Eigentlich noch mehr. Weshalb die Masken beinahe den extrem hohen Ansprüchen einer FFP3 Maske genügen.

Nicht nur die Zahlen sprechen für die Zertifizierte FFP2 Masken von SENTIAS. Auch die Anwenderinnen und Anwender zeigen sich begeistert. Schließlich bieten die Masken neben dem hohen Schutz auch einen hohen Tragekomfort. Das formoptimierte Design sorgt für einen sehr guten Sitz über Mund und Nase. Und die elastischen, latexfreien Bänder eines lokalen Wuppertaler Unternehmens liegen angenehm hinter den Ohren.

Für welche Zwecke benötigt man eine zertifizierte FFP2 Maske?

Eine zertifizierte FFP2 Maske bietet Schutz vor festen und flüssigen, gesundheitsschädlichen Partikeln und Viren. Das macht die Masken zu einem wirksamen Mittel während Infektionsgeschehen wie der Corona-Pandemie. 

Doch nicht nur vor Viren schützen FFP2 Masken. Sie schützen vor allen gesundheitsschädliche Partikel auf Wasser- und Ölbasis. Daher kommen FFP2 Masken auch zum Schutz von Arbeitern in der Fertigung und im Handwerk zum Einsatz. Etwa wenn mit Weichholz, Glasfasern, Metall und Kunststoffen gearbeitet wird.

Wie lange darf man eine FFP2 Maske tragen?

Den perfekten Wert für eine Tragedauer einer FFP2 Maske gibt es nicht. Als Faustregel gilt allerdings: FFP2-Masken mit Ausatemventil sollten maximal zwei Stunden am Stück getragen werden. Nach einer halbstündigen Pause kann die Maske erneut aufgesetzt werden. Dieser Vorgang sollte maximal dreimal wiederholt werden.

Eine FFP2 Maske ohne Ausatemventil sollte maximal 1 - 1,5 Stunden am Stück getragen werden. Nach einer halbstündigen Tragepause kann die Maske erneut verwendet werden. Diesen Vorgang kann man bis zu fünf Mal wiederholen.

SENTIAS FFP2 Maske kaufen

Kaufen Sie Ihre eigenen FFP2 Masken zum eigenen Schutz und zum Schutz Ihres Umfelds. In unserem Online-Shop bekommen Sie die begehrten Masken des Wuppertaler Hersteller SENTIAS. 

Bei Mundschutz-kaufen-24 bieten wir Ihnen die hochwertigen FFP2 Masken im praktischen 50er Pack zum Vorzugspreis. Die Anschaffung eines solchen Vorrats ist durchaus sinnvoll. Denn auch wie der einfache Mund-Nasen-Schutz, müssen FFP2 Masken regelmäßig gewechselt werden. Üblicherweise richtet sich das Wechselintervall nach Ihrem Einatemwiderstand und Ihrem persönlichen Wohlbefinden.

FFP2 Maske aus Deutschland

Reagieren Sie jetzt. Schaffen Sie sich Ihren persönlichen Vorrat an FFP2 Masken aus Deutschland an!

Schließen (Esc)

JETZT IM ANGEBOT:

5x Box mit 50x Mund-Nasen-Schutz nur 29,95 €* / inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)

Noch mehr Sparen? Einfach 10% Rabatt-Code an der Kasse eingeben: SPAREN24

ZUM ANGEBOT

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen